WER STECKT HINTER

EINZELHELD

Aus der Krise eine Chance machen

Von der Idee bis zum Produkt in 3 Tagen

Die Corona-Krise trifft jeden von uns und es kommt jetzt auf jeden von uns an.

Neben unseren persönlichen Einschränkungen trifft die aktuelle Situation aber besonders kleinere Unternehmen und Selbstständige, die mit immensen Umsatzeinbußen rechnen müssen. Viele davon fürchten bereits jetzt schon um ihre Existenz.

 

Wir haben uns persönlich und als Unternehmen gefragt:

Was können wir tun und wie können wir unsere Kernkompetenzen einsetzen, um auch anderen zu helfen?

So entstand aus der Suche nach der Antwort eine Idee und aus der Idee ein soziales Projekt, an dem wir mit viel Herzblut arbeiten. Wir, das sind die zwei jungen Stuttgarter Unternehmen entrecode GmbH und iteneo GmbH, die ihr Know-How zur Unterstützung des lokalen Einzelhandels einsetzen möchten.

Mit Einzelheld bieten wir den regionalen Einzelhändlern eine Plattform, die es ihnen ermöglicht, Waren und Produkte auch außerhalb ihres Geschäftes völlig kontaktlos anzubieten.

Entstehungsprozess mal anders

Meet me online

Normalerweise setzen wir uns gemeinsam in unseren Meetingraum und besprechen unsere Ideen, sammeln Gedanken und entwickeln gemeinsam einen genauen Ablaufplan.

Doch in der Corona-Krise sieht es auch in unserem Büro ziemlich leer aus. Alle Mitarbeiter sitzen im Homeoffice: gemeinsames Brainstorming unter erschwerten Bedingungen.

Jeder für sich und doch alle zusammen

Aus unserer Notsituation haben wir eine Stärke gemacht.

Statt jeder für sich an seinen Projekten zu arbeiten, entstand eine Idee, mit der wir nicht nur trotz räumlicher Trennung wieder näher zusammenrücken, sondern auch noch etwas Gutes und Sinnvolles für unsere Gesellschaft tun können.

Von der Idee zum Produkt in 3 Tagen

Dienstag, der 17. März 2020

ABEND

Ein Gedanke entsteht und wird in kleiner Runde laut ausgesprochen

 

Mittwoch, der 18.März 2020

MORGEN

Aus dem Gedanke ist eine feste Idee geworden, die allen Mitarbeitern der beiden

mitwirkenden Unternehmen vorgestellt wird. Alle erstellen einen gemeinsamen Schlachtplan.

NACHMITTAG

Das Kind hat einen Namen: "Einzelheld" steht in den Startlöchern und wird mit viel Engagement von jedem Einzelnen vorangetrieben

ABEND

Die Rahmenbedingungen stehen.

Erste Prozesse sind bereits umgesetzt und Einzelheld nimmt erste Formen an.

Donnerstag, der 19. März 2020

 

MORGEN

Der erste Einzelhändler ist dabei.

MITTAG

Der erste Entwurf der Website steht.

Auch der Bestellprozess im Hintergrund nimmt langsam Form an.

ABEND

We are live! 

Die Website mit den ersten Informationen ist online.

Auch auf Social Media sind wir ab sofort vertreten. #einzelheldsein

Freitag, der 20. März 2020

Es geht voran und alle sind fleißig am Programmieren, Texten, Recherchieren und Akquirieren. Es ist für uns einfach wunderbar zu spüren, dass jeder von uns sein Bestes gibt und unfassbar motiviert hinter der Sache steht.

 

Samstag, der 21. März 2020

 

Einzelheld bekommt noch mehr Unterstützung und ein Gesicht.

Ein riesen Dankeschön an

Niko Hetzel für die Erstellung des Logos und des Farbkonzepts

und forstory.de für die Erstellung des Videos.

Sonntag, der 22. März

Die letzten Vorkehrungen werden getroffen, alles nochmal geprüft, durchgesprochen und optimiert. Ergebnis:
Die erste Testbestellung läuft erfolgreich komplett durch.

Wir sind bereit für den Start,

Montag, der 23. März

Geschafft!

Die Pressemitteilung ist raus und wir tragen Einzelheld in die Welt hinaus.

Die  ersten Händler haben sich innerhalb kürzester Zeit angemeldet. 

Wir danken allen für den Support und wünschen allen Einzelhändlern viel Erfolg. Gemeinsam schaffen wir das!

EH_Logo_monochrom_177x68.gif